Haus oder Wohnung gesucht

Bevor jemand nun sagt: Du hast doch schon ein Haus, dem sei gesagt, das alles seine Gründe hat. Mein Grund ist derzeit 83 Jahre alt und für mich nur schwer vor die Tür zu bekommmen. Auch sollte man an sich selbst denken, denn man selbst wird auch nicht jünger.

Gesucht wird ein kleines Haus oder Wohnung je nach dem zum Kauf oder zur Miete.

Folgende Vorausetzungen müssten erfüllt sein:

  • Der Wohnraum sollte ebenerdig und schwellenlos sein.
  • Beim Bad sollte lieber eine Dusche als eine Wanne, am besten ebenerdig vorhanden sein.
  • Von der Fläche her sollten es etwa 90 – 105 m² sein, da meine Mutter einige Hilfsgeräte hat, sie sie als Schwerstbehinderte eben benötigt. Und da sind der Rollstuhl und das Pflegebett nur das kleinste Übel.
  • Die Türen sollten eine Mindestbreite von ca. 100 cm haben, damit eine Rollstuhlfahrerein durchkommt.
  • Sollte es sich um eine zwei-etagige Wohneinrichtung handeln, sollten im Erdgeschoss ein Wohnraum, Schlafraum, Bad und die Küche vorhanden sein, so das meine Mutter nicht in ein evtl. Obergeschoss muss.
  • Ein ebenerdiger Zugang ist aufgrund des Rollstuhls meiner Mutter Pflicht. Sprich die Wohnung müsste im Erdgeschoss sein oder mit einen Zugang mit Fahrstuhl haben.
  • Internet im DSL-Bereich (mind. 100er Anbindung) sollte möglich sein.
  • Ein Autostellplatz wäre von Vorteil.
  • Die Wohnung oder das Haus sollten möglichst in Eschwege – Innenstadtnähe – sein. Unter bestimmten Bedingungen käme auch eines der umliegenden Dörfer in Frage.

Wenn Du Ideen hast oder ggf. selbst meinst das Du passenden Wohnraum anbietet, dann schick Deinen Vorschlag an wohnung@norbx.de.

Foto: kirche-antike-landschaft-2464899 von TheDigitalArtist auf pixabay.com nach Pixabay-Lizenz.

Hat Dir Gefallen was Du gelesen oder gesehen hast? Dann teil den Beitrag doch einfach in den sozialen Medien.
Kommentare zu den Beiträgen sind immer gerne willkommen.
Du hast Tipps oder Anregungen? Dann schreib mir doch unter blog@norbx.de.
Sei der erste der diesen Beitrag teilt und hilf mir diesen weiter zu verbreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.